29.05.2015 | 19:58


 


ich lebe

ich lebe
ich stehe am meer
die sonne fällt hinein
der regen fliegt davon
ein wurm an meinen füßen
was für ein erquickendes gefühl!
eine Möwe stürzt vom himmel
gehe langsam weiter
das meer ist weg
schmerz in meinen füßen
ich blute
der wind kühlt meine wunden
ich lebe

Brigitte Zimmeck

aus »AUSGEWÄHLTE WERKE XVII«

 

Name:
Passwort:
 

Passwort vergessen?

Jetzt registrieren!

schließen